Bergisches Land

Von Waffeln, Bahnen und der höchsten Eisenbahnbrücke: Der Bergische Weg, Etappe 4
Von Waffeln, Bahnen und der höchsten Eisenbahnbrücke: Der Bergische Weg, Etappe 4

Von Waffeln, Bahnen und der höchsten Eisenbahnbrücke: Der Bergische Weg, Etappe 4

Bei der vierten Etappe des Bergischen Wegs wanderten wir auf 23 km von Solingen-Gräfrath nach Solingen-Burg. Gleich zwei Museumsbahnen und die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands kreuzten unsere Tour. Wir waren auf einem der schönsten Abschnitte des Fernwanderweges unterwegs!

Wunderschöne alte Dörfer und Naturschutzgebiete mit Kalksteingeschichte: Der Bergische Weg, Etappe 3
Wunderschöne alte Dörfer und Naturschutzgebiete mit Kalksteingeschichte: Der Bergische Weg, Etappe 3

Wunderschöne alte Dörfer und Naturschutzgebiete mit Kalksteingeschichte: Der Bergische Weg, Etappe 3

Die dritte Etappe des Bergischen Weg bewanderten wir am 28. April 2019. Gruben, Halden und der Kalksteinabbau nahmen uns auf der Route von Wülfrath nach Solingen-Gräfrath gefangen. Auf 28 km ließen wir uns von Orten voller Geschichten im größten Kalksteinabbaugebiet…

Entlang des Rheinufers und durch die Felder von Wahn nach Zündorf: KÖLNPFAD, Etappe 10
Entlang des Rheinufers und durch die Felder von Wahn nach Zündorf: KÖLNPFAD, Etappe 10

Entlang des Rheinufers und durch die Felder von Wahn nach Zündorf: KÖLNPFAD, Etappe 10

Samstag, 30. Juni 2018, 33 Grad im Schatten: Meine erste Ultra-Wanderung! Etappe 1 und Etappe 11 des KÖLNPFAD lagen bereits hinter uns. Mit Etappe 10 legten wir die letzten (und zumindest an diesem Tag: härtesten) 20 km unserer 50-km-Wanderung zurück.

Vom Yachthafen Zündorf zur Rodenkirchener Brücke: KÖLNPFAD, Etappe 11
Vom Yachthafen Zündorf zur Rodenkirchener Brücke: KÖLNPFAD, Etappe 11

Vom Yachthafen Zündorf zur Rodenkirchener Brücke: KÖLNPFAD, Etappe 11

Samstag, 30. Juni 2018, 33 Grad im Schatten: Meine erste Ultra-Wanderung! Die elfte Etappe des KÖLNPFAD legte ich gleichzeitig mit Etappe 10 und Etappe 1 in einer 50-km-Wanderung zurück. Die ersten 20 km waren geschafft und wir befanden uns an…

Durch den Kalscheurer Weiher von Rodenkirchen nach Klettenberg: KÖLNPFAD, Etappe 1
Durch den Kalscheurer Weiher von Rodenkirchen nach Klettenberg: KÖLNPFAD, Etappe 1

Durch den Kalscheurer Weiher von Rodenkirchen nach Klettenberg: KÖLNPFAD, Etappe 1

Samstag, 30. Juni 2018, 33 Grad im Schatten: Meine erste Ultra-Wanderung stand vor der Tür! Etappe 1 des KÖLNPFAD legte ich gleichzeitig mit Etappe 11 und 10 in einer 50-km-Wanderung zurück. Ein superschöner Tag mit ganz viel Spaß, Sonne, Schweiß…