Ausgelatschte Schuhe.

Liebster-Award: Discover new Blogs

Heute gibt es noch einen Blogbeitrag in eigener Sache, denn Sabine von ferngeweht.de nominierte mich für den ‚Liebster-Award‘. 🙂 Der Award soll Blogs bekannter machen und miteinander vernetzen. Außerdem lernt man auf diesem Weg die Blogger dahinter etwas kennen.

Da mache ich freilich mit und auch Sabine beantwortete natürlich zuvor Fragen, die ihr gestellt wurden. Sabine – nicht verwirren lassen, ob der Namensgleichheit 😉 – würde nun von mir gerne Folgendes wissen:

LiebsterAward

11 Fragen

1. Was bedeutet für dich das Bloggen?
Das Bloggen bei ‚Ausgelatschte Schuhe‘ ist mir ziemlich wichtig. Ich ärgerte mich so oft, dass ich eine tolle Wandertour gemacht und einen Haufen schöne Fotos geschossen hatte und nichts damit tun konnte. Oder anders: Ich wusste schon etwas damit anzufangen, aber ich hatte keine wirklich passende Plattform, auf der ich es unterbringen konnte. Dieses Blog soll nun eine Art Reisetagebuch sein, die Lesern gleichzeitig Tipps und Empfehlungen gibt. Nebenbei gibt es (glaube ich 😉 ) ein paar nette Aufnahmen zu sehen.

2. Angenommen, du könntest deinen Lebensunterhalt allein vom Bloggen bestreiten: Wo würdest du dann leben wollen?
Das wäre ja traumhaft! Die Antwort kommt nun vielleicht etwas überraschend, aber: Mit hoher Wahrscheinlichkeit in Bayern, Bad Feilnbach (Ecke Rosenheim). 😀 Vielleicht würde ich es aber auch völlig anders machen und einfach ständig reisen…

3. Fällt es dir schwer, regelmäßig Ideen für neue Blogbeiträge zu bekommen?
Nein, überhaupt nicht. Eigentlich komme ich mit dem Schreiben gar nicht hinterher. Im Moment arbeite ich noch unseren Aufenthalt in Berchtesgaden ab. *g* Und es gibt noch schrecklich viele Touren, die schon länger zurückliegen, die ich aber gerne verbloggen würde. Die kommen dann vielleicht im Winter, wenn es mit dem Wandern und Ausflügen mal nicht so ist… 😉

4. Was sind deine Tipps für die Ideenfindung?
Speziell hier in diesem Fall ergibt sich eigentlich immer alles von selbst. Bin ich etwa im Urlaub, gibt es schrecklich viele Dinge, die ich erwandern, besuchen und dann natürlich auch verbloggen möchte. Und zu Hause gibt es auch schöne und interessante Ecken und Touren, über die man schreiben kann. Darüber hinaus finden hin- und wieder Events statt, wie etwa die 1. Bergische Wanderwoche, die tatsächlich der Auslöser dafür war, dass ich endlich ein Wanderblog aufsetzte. 🙂 Ganz aktuell findet hier im Rheinisch-Bergischen-Kreis übrigens die „Wasserwoche 2014“ statt.

5. Von welchem bekannten Medium (Zeitung, Zeitschrift, Fernsehsendung …) würdest du gern einmal zu welchem Thema interviewt werden?
Gute Frage, nächste Frage. Ich habe keine Ahnung! 🙂

6. Welche bekannte Persönlichkeit würdest du dir als Gastautor wünschen?
Da muss ich auch erst noch drüber nachdenken…

7. Wohin möchtest du gern einmal auf Recherchereise für dein Blog gehen?
*lach* Ganz aktuell? Auf Burg Sooneck! Als Burgenblogger an den Mittelrhein. 🙂

8. Welches Medium inspiriert dich am meisten für neue Ideen: Fernsehen, Radio, Zeitung oder Buch – oder etwas ganz anderes?
Eigentlich habe ich die Frage bei Nummer 4 schon beantwortet: Im Moment ergeben sich die Themen einfach. Ob es nun die neuen Wanderschuhe sind, die gerade einem Test unterzogen werden (Blogbeitrag demnächst), ein besonderes Event hier vor Ort oder einfach eine interessante Geocaching-Tour…

9. Wo schreibst du deine Blogbeiträge: im Café, im stillen Kämmerlein, im Bett …?
Im Büro am Schreibtisch vor dem PC. Immer. Da brauche ich irgendwie meine Ruhe.

10. Wo möchtest du mit deinem Blog in fünf Jahren stehen?
Oh. Darüber habe ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht!

11. Sind Blogger eigentlich anders als andere Leute?
In gewisser Weise schon. Meiner Meinung nach muss von vorneherein eine gewisse Neugierde und auch Affinität zum Thema des Blogs gegeben sein, sonst schafft man es nicht auf Dauer regelmäßig schöne Beiträge zu bringen. Bloggen bedeutet auch einen gewissen Zeitaufwand und den muss man bereit sein zu investieren.

Meine Fragen an die Nominierten

Ich finde die Fragen von Sabine wirklich gut gewählt und gebe sie deshalb einfach so weiter. 🙂

Die Regeln:

1. Bei der Person, die dich nominiert hat, bedanken und in deinem Artikel den Blog verlinken.
2. Natürlich die 11 Fragen beantworten, die dir gestellt werden.
3. Nominiere 5-11 Blogger für den Award, die neu oder bisher weniger bekannt sind.
4. Stelle 11 neue Fragen für die Nominierten zusammen.
5. Schreibe die Regeln in deinen Artikel
6. Informiere denjenigen, der dich nominiert hat, über deinen Blog-Artikel.

Ich nominiere:

  1. Burgenblogger auf Bewerbung
  2. Burgturm
  3. Hagen Graf
  4. Lina Luftig
  5. Fotografische Reisen und Wanderungen
  6. Alex von Luftschubser
  7. Berge in Vorarlberg
  8. Franzi von Mausezähnchen
  9. Claudi aus dem DENKREICH
  10. Alex von Leben in Farbe
  11. Dani aus der verschreib.bar


Die Blogs sind jetzt nicht alle neu, aber ich glaube, ich habe eine gute Mischung aus neu, mir neu und lese ich gerne gefunden. Ich hoffe, ihr habt Lust dazu und wünsche euch viel Spaß beim Beantworten der Fragen! 🙂

Bei ‚Ausgelatschte Schuhe. Das Wanderblog‘ schreibt Sabine Schönberg über Wander-, Berg- und Gipfeltouren aus Deutschland und gibt Tipps zur Ausrüstung und Planung von Wanderungen. Sie bloggt seit 2008 auf verschiedenen Plattformen, liebt Kaffee, die Berge und die Natur. Sabine Schönberg ist Texterin und Bloggerin. Ihre Webseite findet ihr hier.

11 Kommentare zu “Liebster-Award: Discover new Blogs

  1. Elke Bitzer

    So gaaaanz zufällig finde ich mich hier.
    Wird ein paar Tage dauern, aber eines schon vorab, gut dass du die Fragen so gelassen hast, die sind recht gut zu beantworten 🙂
    Bis dann viele Grüße
    Elke

  2. Sabine Schönberg Autor des Beitrags

    *lach* Ich hatte dich auf Facebook mit deiner FB-Seite markiert, als ich den Beitrag postete, aber du hast es ja gefunden – das ist Hauptsache! Ich freue mich schon auf deinen Artikel. 🙂

    Lg, Sabine

  3. Pingback: Liebster Award | Fotografische Reisen und Wanderungen

  4. Sabine Schönberg Autor des Beitrags

    Spannend ist, dass du bei mir landest, wo ich kurz vorher über verschlungene Wege auf deine Seite fand. 🙂 Finde ich super, was du da machst – obgleich ich noch nicht dazu kam, mir alles in Ruhe anzusehen. Und nein: Einen Plan, wie ich vom Bloggen leben könnte, habe ich nicht. 😉

    Lg, Sabine

  5. Gaby Schulte

    Auf der Suche nach anderen Wander-Bloggern bin ich auf deine Seite gestoßen. Dein Blog ist echt klasse – Beneidenswert, dass du zu jeder Wanderung so viel schreiben kannst!
    Auf jeden Fall werde ich deinen Blog mal bei mir verlinken.

    Liebe Grüße vom „Waldschrat“ (Gaby)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: