Ausgelatschte Schuhe.

Rheinland/Bergisches Land

Der Bergische Weg, Etappe 3: Wunderschöne alte Dörfer und Naturschutzgebiete mit Kalksteingeschichte

Gruben, Halden und der Kalksteinabbau säumten unseren Weg von Wülfrath nach Solingen-Gräfrath. Am 28. April 2019 bewanderten wir den dritten Abschnitt des Bergischen Weges. Auf 28 km ließen wir uns von Orten voller Geschichten im größten Kalksteinabbaugebiet Europas beeindrucken.

Bergischer Streifzug Nr. 4 – Obstweg. Oder: Warum die Blütenstadt ‚Blütenstadt‘ heißt.

Samstagnachmittag. Die Sonne lachte, der Himmel erstrahlte in sommerlichem Blau: wunderschönstes Herbstwetter. „Eine kleine Tour täten wir schon noch schaffen!“ Die Entscheidung fiel schnell, der direkt vor der Tür beginnende ‚Bergische Streifzug Obstweg‘ sollte es sein.